Kreuzwegbild

Erinnerung an: 

Die WEIHE DES KREUZWEGES

 am Knüllköpfchen  am 14.04.2006

Zweck des Kreuzweges

Kreuzwege werden errichtet, damit die Gläubigen den Leidensweg des Herrn betrachten und so besser mit IHM teilnehmen. Die Einweihung findet heute am Gedenktag des Todes Jesu statt.

Uns soll damit bewusst werden, dass unsere Nachfolge Christi das Kreuz einschließt gemäß dem Wort des Herrn:„Wer mein Jünger sein will, der verleugne sich selbst, nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach.“(Mt 16,24).

Die Stationen im Internet: Kreuzweg am Knüllköpfchen

Die Bilder stammen von Bronzeskulpturen einer anglikanischen Kirche in Orlando, Florida, USA.  Texte: aus Gotteslob, Ev. Gesangbuch, Bibel


 


Begrüßung & Beginn der Kreuzwegandacht

V Herr Jesus Christus, wir sind gekommen, um betend deinen Kreuzweg nachzugehen, den du vom Haus des Pilatus bis hinauf nach Golgatha gegangen bist. Dankbar betrachten wir das große Erbarmen, mit dem du unsern Ungehorsam gesühnt und unsere Sünden getilgt hast. In dieses Erbarmen empfehlen wir unsere Lieben und alle Menschen und auch uns selber mit unseren Sünden und unserm Leid.

Heiliger Gott! Heiliger, starker Gott! Heiliger, unsterblicher Gott!

A Erbarme dich unser.

EG Lied 86,1+2

  1. Jesu, meines Lebens Leben, Jesu, meines Todes Tod, der du dich für mich gegeben in die tiefste Seelennot, in das äußerste Verderben, nur dass ich nicht möchte sterben: tausend-, tausendmal sei dir, liebster Jesu, Dank dafür.
  1. Du, ach du hast ausgestanden Lästerreden, Spott und Hohn, Speichel, Schläge, Strick und Banden, du gerechter Gottessohn, nur mich Armen zu erretten von des Teufels Sündenketten. Tausend-, tausendmal sei dir, liebster Jesu, Dank dafür.

Vor Pilatus

  1. STATION: Jesus wird zum Tode verurteilt

Kreuzweg - Jesus verurteilt

V Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich.

 A Denn durch deinen Kreuzestod hast du die Welt erlöst.

L Der Richter der Welt steht vor dem Gericht der Men­schen. Hasserfüllt verlangt die verhetzte Menge seinen Tod. Aus Menschenfurcht fällt Pilatus das ungerechte Urteil. Jesus aber steht gebunden da und schweigt. —

V Er lästerte nicht, da er gelästert wurde, und drohte nicht, da er litt.

A Er überließ sich dem, der ihn ungerecht verurteilte.

V Er ist geopfert worden, weil er selbst es gewollt hat.

A Seinen Mund hat er nicht aufgetan.   

     Stille



Fortsetzung der Stationen  2-14

Download der Kreuzwegsandacht mit 14 Bildern und liturgischen Abläufen: Liturg, Sprecher, Leser, Liedverse und Denkanstöße mit Stille hier klicken:

Kreuzwegandacht Bilder und Text 2018